Der Skilift Eberschwang sieht einer Rekordsaison seit Bestehen entgegen. Am 10.Februar konnten wir die 200.000ste Beförderungsfahrt durchführen. Es war dies Bettina Huber aus Eberschwang.
Durch die hervorragenden Pistenverhältnisse ist der Betrieb bis über die Semesterferien hinaus gesichert. Die Investionen wie die dritte neue Top-Schneekanone und zusätzliche moderne Lanzen haben sich in Verbindung mit der guten Wetterlage also mehr als gelohnt. Die Professionalität des Skiliftteams hinsichtlich Pistenpräparierung wird von vielen Besuchern gelobt, auch von den Trainingsgruppen vieler Skiclubs, welche von weit her nach Eberschwang kommen.
Bewährt hat sich die Anlage von zwei getrennten roten Pisten neben der blauen Piste . Dadurch ist ein ungestörter Parallelbetrieb von Publikumsskilauf und Skirennen, auch bei Flutlicht, garantiert. Rennen erfreuen sich steigender Beliebtheit, ebenso wie viele durch das Land OÖ geförderte Schulveranstaltungen. Der Zauberteppich samt Kinderland wird unverändert stark angenommen. Die Besucher kommen aus dem Innviertel, Hausruckviertel, dem oberösterreichischen Zentralraum sowie Bayern.
Extrem stark wird die neue Homepage www.ski-eberschwang.at mit allen aktuellen Informationen samt den Livebildern  aus den beiden Webcams von der Tal- und Bergstation frequentiert. Bereits über 105.000 Besucher und mehr als 900.000 Seitenaufrufen (!) in dieser Saison sprechen Bände – siehe auch das aktuelle Video unter Info